Menu

Hier findest du alle Informationen zum aktuellen Stand des Unterrichtes bezüglich des Corona Virus.

Lesezeit: 3 Minuten
Outdoor Chen Taiji

Sich draussen zu bewegen ist etwas das in unseren Genen verankert ist. Wir erhalten dadurch ein Gefühl der Freiheit und Natürlichkeit. In China ist es selbstverständlich, dass man draussen auch Taiji trainiert. Ich selber habe die Zeit immer sehr genossen unter all den Leuten, welche ihrer Leidenschaft im öffentlichen Raum nachgingen.

Wir kennen sicherlich alle die Youtube Videos von Chinesen/innen, welche in Gruppen die Taiji Formen laufen, oft noch zu Musik. Wenn nicht, hier ist ein Beispiel. In China ist es so, dass sich ein grosser Teil des Alltagslebens im Freien abspielt. Dies hat vielfach damit zu tun, dass sie in kleinen Wohnungen leben mit schlechter Durchlüftung. Da ist es ganz normal, dass man lieber draussen ist.

In den Städten hat es unzählige Parks wo getanzt, gespielt, gemalt und eben auch Taiji trainiert wird. Oft ist es so, dass jede Gruppe oder auch einzelne schon fast ihren Stammplatz haben und es ein harmonisches Gefüge ist in welchem alle irgendwie aneinander vorbeikommen. Es wird auch die soziale Gemeinschaft gestärkt, da man sich in einer Gruppe aufgehoben fühlt.

Outdoor Kalliegraphie

Im Chen Kontext

In Chenjiagou wird fast nur an der freien Luft trainiert. Die Hauptschule hat auch einen Innenraum, der jedoch klein ist. Die Waffenformen, vor allem Speer und Hellebarden, benötigen Platz und den gibt es draussen zu genüge, da Chenjiagou doch noch Wald und auch Ackerland um sich rum hat.

Privatstunden hingegen finden meistens in der Wohnung, auf Hausdächer oder anderen privaten Plätzen im oder ums Haus statt. Da wird oft an Sachen trainiert, welche nur für einem selber gedacht sind und da benötigt man Privatsphäre, welche im öffentlichen Raum nicht gegeben ist.

Private Training

Unser Training

Wenn ich für mich selber trainiere, dann bin ich sooft als möglich im Freien. Am liebsten in den Morgenstunden wenn noch alles ruhig ist. Im Gruppentraining waren wir in der Vor-Corona Zeit meistens drinnen in unserem schönen Taiji Raum. Letzten Sommer hatten wir die ersten regelmässigen Outdoortrainings auf der Quaderwiese in Chur. Dies hat wirklich Spass gemacht, darum fange ich im April 2021 wieder damit an. Wegen der auf uns zurollenden dritten Welle ist es im Moment nicht erlaubt und auch nicht ratsam in Räumen zu trainieren, darum weichen wir aus. Wir folgen natürlich weiter den BAG Bestimmungen und halten 1.5 Meter Abstand und trainieren ohne Körperkontakt.

Wenn du Interesse am Taiji hast, dann ist jetzt eine gute Gelegenheit bei uns zu schnuppern. Jeweils am Dienstag trainieren wir von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr auf der Quaderwiese, wenn es das Wetter zulässt. Unter diesem Link findest du Informationen zu dem Training und den Konditionen.

Outdoor Taiji training