Menu
Raum

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu, Zeit mal in sich zu gehen um zu sehen wo man steht und wohin es gehen soll.

Nach der eher schwierigen Pandemiezeit, war im Jahr 2023 wieder eine Aufbruch Stimmung spürbar. Ich erlebte die Leute neugieriger und das Interesse stieg, um auch mal was neues auszuprobieren. Das zeigte sich deutlich in den Einführungskursen, wo es mehr Teilnehmer/innen hatte als früher.

Was mich besonders freut ist, dass sich am Dienstag Abend eine stabile Gruppe mit tollen Leuten etabliert hat, in welcher wir regelmässig die vielen Aspekte des Chen Taiji trainieren. Auch sind weitere Angebote entstanden, es gibt einen Online-, Fortgeschrittenen-, Basic- und Kleingruppenunterricht, wo immer wieder neue Gesichter dazu stossen. Wir sind keine grossen Klassen, aber perfekt um konzentriert, detailliert und spassvoll immer weiter in diese spannende Bewegungskunst einzutauchen. So wie ich es von früher her kenne, klein aber fein. Taiji wird nie ein Produkt für die Masse sein und das ist auch was ich daran so liebe. Es trägt sich im kleinen familiären Rahmen aus.

Training

Im Sommer 2023 durfte ich das erste Mal das Taiji, nach Chen Yu, ausserhalb der Schule präsentieren und zwar an einem Workshop in Biel für den CWTACH Verband. Dies war mir eine grosse Ehre, da unser Taiji doch eher unbekannt ist in der Schweiz. Um so schöner war das positive Feedback und auch altbekannte Gesichter zu treffen.

2024 kann kommen

Für das Jahr 2024 will ich den Unterrichts-Stoff auf der Webseite weiter ausbauen, damit das Lernen zu Hause noch einfacher wird. Auch habe ich habe ein paar extra Workshops zum regulären Gruppenunterricht geplant, wie zum Beispiel den Säbelkurs. Zwei weitere Workshops sind in der Planung, von Vertretern der Chen Familie, aber dazu dann mehr wenn alles fixiert ist. Es ist eine Tag der offenen Tür im Taiji Studio am entstehen, wo du Einblicke erhältst was bei uns alles im Angebot ist ausser Taiji.

Im Taiji Studio selber stehen ein paar kleine Änderungen an um es noch gemütlicher zu machen, dabei soll der Charme des jetzigen Studios aber nicht zu kurz kommen. Nach den eher grossen Investitionen und Änderungen des vergangenen Jahres, wird es nun auch hier gemütlicher zu und her gehen.

So ich will dieses Jahr auch nicht mehr gross in die Länge ziehen und wünsche dir an dieser Stelle frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2024. Mag die Magie mit dir sein...

Allon

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.