Taiji Kurse und Veranstaltungen

Anmelden kann man sich Online in den Kursdetails oder per Kontakformular.

17.11.2019 - 16.11.2020

Modul 2

Datum 16.10.2019 20:15 - 21:15
Wöchentlich am Mittwoch bis 11. Dezember, 2019
Kalender Kurse
Ort Familienzentrum Planaterra
16.10.2019 20:15 - 21:15
Modul 2

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten

...
Kapazität 4/10
Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
491 Aufrufe
Modul 2 Chen Taiji

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten Form unterrichtet. Diese drei Methoden bilden das Fundament des Chen Taijiquan. Der Kurs ist gut geeignet für Neueinsteiger und Anfänger sowie Fortgeschrittene, welche spezifische Elemente der Form nochmals wiederholen möchten.

Im Modul 2 liegt der Fokus im Bereich zwischen Füsse und Knie.

Aus dem Curriculum sind dies:

  • Schwerpunkt im hinteren Fuß-Drittel
  • Fußmitte und Handmitte einbehalten und leeren
  • Knie schauen nicht über die Fußspitzen heraus

Bei der Seidenübung widmen wir uns der einhändigen Übung in Richtung rückwärts.

Das Modul beinhaltet die Formelemente 5-8 der ersten Form. Es sind dies folgende Elemente:

  • Sechs Mal versiegeln, vier Mal verschließen
  • Die einzelne Peitsche
  • Der zweite Buddhas Wächter stampft mit dem Stößel
  • Der weiße Kranich zeigt seine Flügel

Die erste Form, auch Yilu genannt, ist die Ursprungsform im Chen Stil und wurde von Generation zu Generation weitergegeben und auch weiterentwickelt. Sie wird eher langsam trainiert, beinhaltet jedoch auch sogenannte Explosivbewegungen und Sprünge.

Winter Taiji Training

Datum 09.12.2019 08:00 - 09:15
Wöchentlich am Montag bis 27. April, 2020
Kalender Kurse
Ort Laax School Rock Resort
09.12.2019 08:00 - 09:15
Winter Taiji Training

Im Winterprogramm der Laax Schulen (Ski- und Snowboardschule) werden die Basisübungen "Stehende

...
119 Aufrufe
Winter Taiji

Im Winterprogramm der Laax Schulen (Ski- und Snowboardschule) werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie die Anfangselemente der ersten Form unterrichtet. Diese drei Methoden bilden das Fundament des Chen Taijiquan. Somit werden alle wichtigen Aspekte des Chen Taijiquan trainiert.

Die erste Form, auch Yilu genannt, ist die Ursprungsform im Chen Stil und wurde von Generation zu Generation weitergegeben und auch weiterentwickelt. Sie wird eher langsam trainiert, beinhaltet jedoch auch sogenannte Explosivbewegungen und Sprünge. Neugierig, in diesem Artikel kannst du mehr über das Chen Taijiquan System erfahren.

Der Kurs ist für Anfänger gedacht und man kann jederzeit bei einer Trainingsstunde mitmachen. Die Gebühr ist 25 CHF pro Einheit.

Modul 3

Datum 08.01.2020 20:15 - 21:15
Wöchentlich am Mittwoch bis 26. Februar, 2020
Kalender Kurse
Ort Familienzentrum Planaterra
08.01.2020 20:15 - 21:15
Modul 3

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten

...
Kapazität 0/10
Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
341 Aufrufe
Buchen Kurs Buchen!
Modul 3

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten Form unterrichtet. Diese drei Methoden bilden das Fundament des Chen Taijiquan. Der Kurs ist gut geeignet für Neueinsteiger und Anfänger sowie Fortgeschrittene, welche spezifische Elemente der Form nochmals wiederholen möchten.

Im Modul 3 liegt der Fokus im Bereich zwischen Knie und Hüfte.

Aus dem Curriculum sind dies:

  • Hüfte lockern und den Lendenbereich kollabieren
  • Hüfte zurücknehmen
  • Schrittbereich runden

Bei der Seidenübung widmen wir uns der zweihändigen Übung in Richtung vorwärts.

Das Modul beinhaltet die Formelemente 9-14 der ersten Form. Es sind dies folgende Elemente:

  • Schräg schreiten
  • Das erste Entgegennehmen
  • Nach vorne entgegengesetzt schreiten
  • Das zweite Mal schräg schreiten
  • Erneutes Entgegennehmen
  • Das zweite Mal nach vorne entgegengesetzt schreiten

Die erste Form, auch Yilu genannt, ist die Ursprungsform im Chen Stil und wurde von Generation zu Generation weitergegeben und auch weiterentwickelt. Sie wird eher langsam trainiert, beinhaltet jedoch auch sogenannte Explosivbewegungen und Sprünge.

Modul 4

Datum 04.03.2020 20:15 - 21:15
Wöchentlich am Mittwoch bis 22. April, 2020
Kalender Kurse
Ort Familienzentrum Planaterra
04.03.2020 20:15 - 21:15
Modul 4

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten

...
Kapazität 0/10
Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
91 Aufrufe
Buchen Kurs Buchen!
Modul 4

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten Form unterrichtet. Diese drei Methoden bilden das Fundament des Chen Taijiquan. Der Kurs ist gut geeignet für Neueinsteiger und Anfänger sowie Fortgeschrittene, welche spezifische Elemente der Form nochmals wiederholen möchten.

Im Modul 4 liegt der Fokus im Bereich zwischen Hüfte und Brust.

Aus dem Curriculum sind dies:

  • Brust einbehalten und den Rücken aufziehen
  • Energie sinkt in den Unterbauch
  • Lebenspforte füllen

Bei der Seidenübung widmen wir uns der zweihändigen Übung in Richtung rückwärts.

Das Modul beinhaltet die Formelemente 15-19 der ersten Form. Es sind dies folgende Elemente:

  • Mit der Hand verdecken und aus dem Oberarm schlagen
  • Kreuzende Hände
  • Der dritte Buddhas Wächter stampft mit dem Stößel
  • Den Körper schützen und schlagen
  • Der grünblaue Drache schießt aus dem Wasser

Die erste Form, auch Yilu genannt, ist die Ursprungsform im Chen Stil und wurde von Generation zu Generation weitergegeben und auch weiterentwickelt. Sie wird eher langsam trainiert, beinhaltet jedoch auch sogenannte Explosivbewegungen und Sprünge.

Modul 5

Datum 13.05.2020 20:15 - 21:15
Wöchentlich am Mittwoch bis 1. Juli, 2020
Kalender Kurse
Ort Familienzentrum Planaterra
13.05.2020 20:15 - 21:15
Modul 5

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten

...
Kapazität 0/10
Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
96 Aufrufe
Buchen Kurs Buchen!
Modul 5

Es werden die Basisübungen "Stehende Säule" und die "Seidenübungen" sowie Elemente der ersten Form unterrichtet. Diese drei Methoden bilden das Fundament des Chen Taijiquan. Der Kurs ist gut geeignet für Neueinsteiger und Anfänger sowie Fortgeschrittene, welche spezifische Elemente der Form nochmals wiederholen möchten.

Im Modul 5 liegt der Fokus im Bereich zwischen Brust und der Kopfspitze.

Aus dem Curriculum sind dies:

  • Rippen binden und expandieren lassen
  • Nacken leer und Scheitelkraft
  • Schultern senken, Ellbogen hängen
  • Ellbogen kleben nicht an den Rippen
  • Unterkeifer nach innen
  • Lippen leicht schließen, durch die Nase einatmen, durch den Mund aus, natürlich
    atmen
  • Schulterbereich ausbreiten

Bei der Seidenübung widmen wir uns der zweihändigen Übung in Richtung vorwärts und dem Seitwärtsschritt.

Das Modul beinhaltet die Formelemente 20-24 der ersten Form. Es sind dies folgende Elemente:

  • Mit beiden Handflächen schieben
  • Die Handflächen drei Mal wechseln
  • Unter den Ellbogen schlagen
  • Umkehren und die Oberarme eindrehen
  • Rückwärtsschritt und mit dem Ellbogen nach unten drücken

Die erste Form, auch Yilu genannt, ist die Ursprungsform im Chen Stil und wurde von Generation zu Generation weitergegeben und auch weiterentwickelt. Sie wird eher langsam trainiert, beinhaltet jedoch auch sogenannte Explosivbewegungen und Sprünge.