Menu

Hier findest du alle Informationen zum aktuellen Stand des Unterrichtes bezüglich des Corona Virus.

Covid-19 deer Chen Taiji Schule Chur

Seit dem Frühling 2020 zwingt uns der Covid-19 Virus zu einschneidenden Massnahmen im alltäglichen Lebens. Dies betrifft auch Sport-und Freizeitbetriebe wie die Chen Taiji Schule Graubünden. Um einen klaren Überblick zu haben findest du in diesem Artikel Informationen zur aktuellen Situation und dem zeitlichen Verlauf seit dem Ausbruch im Frühling 2020. Im Moment ist ein reduzierter Betrieb und es gelten spezielle Konditionen. Bitte kontaktiere mich im vornherein wenn du interresse hast bei uns reinzuschauen.

Stand 19. April 2021

Der Bundesrat hat entschieden, dass wieder in Innenräumen trainiert werden kann, wenn genügend Abstand eingehalten wird. Mit Maske muss 10m2 und ohne 15m2 pro Person zur Verfügung stehen. Da unser Trainingsraum in Chur genügend gross ist, können wir in Gruppen mit max 5 Personen ohne Maske trainieren. Schweiz Yoga hat dies in seinem Schutzkonzept gut zusammengefasst. Zurzeit ist der Kurs voll, bei Interesse, melde dich bei mir jedoch ungeniert.

Timeline

Training in Innenräumen ist wieder erlaubt. Pro Person muss eine Fläche von 10 m2 zur Verfügung stehen wenn mit Maske und 15m2 wenn ohne Maske trainiert wird.

Start mit dem Outdoor Training.

Die Fallzahlen steigen, darum werden alle Freizeiteinrichtungen geschlossen. Hier findest du einen detaillierten Bericht dazu.

Es gilt eine erweiterte Maskenpflicht in der ganzen Schweiz. Neu muss eine Maske im Umziehraum getragen werden, jedoch noch nicht im Unterricht. Hier findest du einen detaillierten Bericht dazu.

Abstandsregel wird aufgehoben.

Präsenzunterricht ist wieder gestattet unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und einer Abstandsregel von 2 Metern zu anderen Trainierenden. Das Konzept kann hier heruntergeladen werden und ein Bericht findest du hier.

Lockdown in der Schweiz, die Taiji Schulen werden geschlossen. Unterricht findet Online statt. Hier findest du einen detaillierten Bericht dazu.